16.10.2018 Poncione di Ruino „Musique gaie pour un demain triste“ und „Danielli-Pohl“

An diesen Tagen, die wir im Bedrettotal zu viert verbrachten, mit dabei waren Céline, Sylvia und Sämi, kletterten wir an einem Tag gleich zwei wirklich ausserordentlich schöne Mehrseillängenrouten am Poncione di Ruino.

Céline und ich entscheiden uns die bereits angepriesene Route „Musique gaie pour un demain triste“, 7a, zu klettern. Die Kletterei spielt sich bis auf kurze Stellen an Rissen und Verschneidungen ab und ich kann jedem, der den Grad klettern kann, diese Route ausnahmslos empfehlen. Den Rest beschreiben die Bilder wohl besser als ich.

Nach kurzer Abseilerei starten wir gleich in die nächste, hoch gelobte Route an dieser Wand, der Danielli-Pohl. In Sachen Qualität und anhaltenden Schwierigkeiten steht sie ein wenig im Schatten von der „Musique…“, aber auch diese Route hat (vorallem in den ersten beiden SL) fantastische Risse und Verschneidungen. Auch hier die Bilder von dieser Route.

Fazit „Musique“

Etwas vom feinsten, das man an Rissen, Schuppen und Verschneidungen klettern kann und steht den Routen in Chamonix oder dem Furkapass in nichts nach! Die Absicherung ist gut, dennoch können je nach psychischer Verfassung Friends nützlich sein.

Zeit:
Sobald die Felsen trocken sind und die Temperaturen auf dieser Höhe (2450m.ü.M.) passen, kann hier geklettert werden.

Material:
– 50m Halbseile
– 12 Expressschlingen
– kleiner Satz Friends (0.3 – 1)

Fazit Danielli-Pohl

Vorallem die ersten beiden Seillängen bieten begeisternde und anhaltende Risskletterei an perfektem Fels. Es braucht ordentlich Dampf, um in der 1. Seillänge dranzubleiben. Die Absicherung ist gut mit Bohrhaken und kann durch Friends noch aufgewertet werden.

Zeit:
Gleich wie „Musique“

Material:
– 50m Halbseile
– 12 Expressschlingen
– Friends (0.3-2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close